MKM Blame Game Commander Deck-Anleitung und Upgrade-Vorschläge (MTG)

Play Guías wird vom Reader unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision. Preisänderungen vorbehalten. Erfahren Sie mehr

Blame Game ist ein von Boros vorgefertigtes Commander-Deck, das zusammen mit Magic: The Gathering’s Murders At Karlov Manor veröffentlicht wurde. Es ist eines von vier Decks, die für Commander entwickelt wurden und für diejenigen gedacht sind, die sofort in das Commander-Format einsteigen möchten. Dieser Leitfaden geht auf die Themen und Archetypen des Decks ein und erläutert, wie man es spielt. Darüber hinaus sind Precons zwar sofort spielbar, bestimmte Karten können jedoch ersetzt werden, um sie zu verbessern und die Leistung des Decks zu steigern. Dies ist die Blame Game Commander-Deckanleitung.

Blame-Game-Deckliste

KategorieKarten

KommandantNelly Borca, impulsive AnklägerinKreaturenAgitatorameise, Antiker Steingötze, Engel der Ruinen, Anya, Gnadenloser Engel, Boros-Rechner, Dreister Verspotter, Darien, König von Kjeldor, Etali, Ursturm, Feder, Strahlender Schiedsrichter, Teuflisches Duo, Grenzkriegstreiberin, Gisela, Klinge von Goldnight , Chaosfresser, Kazuul, Tyrann der Klippen, Bewahrer des Abkommens, Loran des Dritten Pfades, Orzhov-Advokist, Jenseitige Eskorte, Selbstloser Knappe, Feierliches Simulakrum, Stalking Leonin, Stahlhöllendrache, Sonnentitan, Rachsüchtiger Vorfahr, Mauer des Omens, Windgeborene MusePlaneswalkerElspeth, Suns ChampionZaubereiAnstand stören, Mob-Urteil, Gefangenendilemma, Loyalitätsversprechen, Sevinnes Reklamation, Spektakulärer Showdown, Winds of RathAugenblickeComeuppance, Ablenkende Hand, Gideons Opfer, Unsterbliche Verpflichtung, Nimm den KöderArtefakteArkanes Siegel, Blutrünstige Klinge, Fellwar-Stein, Geistesstein, Lösegeldschein, Sol-Ring, Talisman der Überzeugung, Gedankengefäß, Foliant der LegendenVerzauberungenFluch der Opulenz, Erbe des Duellanten, Geistergefängnis, Heiße Verfolgung, Kampfimpuls, Erlösungsbogen, Ritus des wütenden Sturms, Siegel der Reinigung, Glänzender Impuls, Schmuggleranteil, Seelenfalle, Ärger zu zweit, Gelübde der Pflicht, Gelübde des BlitzesLändereienZugangstunnel, Ash Barrens, Boros Garnison, Castle Ardenvale, Command Tower, Escape Tunnel, Exotic Orchard, Furycalm Snarl, Kher Keep, Labyrinth of Skophos, Mountain (7), Myriad Landscape, Needle Spires, Plains (9), Reliquiar Tower, Rogue’s Passage, Scavenger Grounds, Slayers’ Stronghold, Sunhome, Festung der Legion, Tempel des Triumphs, Tempel des falschen Gottes, Thron der Hohen Stadt, Kriegsraum

✓ Johnnys Anmerkung:

Bemerkenswerte Nachdrucke:

Die Vorabversion von Blame Game enthält einige sehr willkommene Neuauflagen, von denen einige vor ihrer Veröffentlichung sehr kostspielig waren. Fiendish Duo, Smugger’s Share, Elspeth, Sun’s Champion und Comeuppance sind allesamt wertvolle Karten.

Schuldige Spielthemen und Archetypen

Das Hauptthema der Blame-Game-Vorbereitung ist der Stachel. Goad ist eine Mechanik, die eine Kreatur zum Angriff zwingt und diese (wenn möglich) jemand anderen als Sie angreifen muss. Daher gibt es in Blame Game viele Karten, die Kreaturen anstacheln.

Darüber hinaus gibt es ein Unterthema auf der Seite der Dinge, die Ihre Gegner davon abhalten, Sie anzugreifen. „Fluch der Opulenz“ verzaubert einen Spieler, sodass jeder, der ihn angreift, einen Schatzmarker erhält (wie auch Sie), „Geisterhaftes Gefängnis“ erzwingt eine Manasteuer, wenn Sie Sie angreifen, und „Ärger in Paaren“ gibt Ihnen Anziehungskraft, wenn Sie Sie angreifen.

Das andere Thema im Deck stammt vom stellvertretenden Kommandanten Feather, Radiant Arbiter. Dieses Thema basiert darauf, dass du Nichtkreatur-Zauber auf Feder wirkst, um sie zu kopieren und damit andere Kreaturen als Ziel zu nehmen. Dies kann Auren verbreiten, die Kreaturen anstacheln und gleichzeitig ihre Werte steigern, oder mehreren Kreaturen einen starken Effekt verleihen, der auf die Feder abzielt.

Blame-Game-Deck-Analyse

Blame Game ist ein Deck, bei dem es darum geht, jeden dazu zu bringen, jeden anderen anzugreifen. Sie können den Kampf politisch steuern, und wenn das fehlschlägt, können Sie ihn zum Scheitern bringen. Da es sich nur um ein zweifarbiges Deck handelt, ist die Manabasis zwar einfach, erfüllt aber ihren Zweck, sodass Sie immer die richtigen Farben haben, um Ihre Zauber zu wirken.

Das Deck ist auch so etwas wie eine Group Hug-Liste, was bedeutet, dass es für Ihre Gegner von Vorteil ist, zusammenzuarbeiten. Dies ist größtenteils auf den Effekt von Nelly Borca, Impulsiver Ankläger, zurückzuführen, der sowohl Sie als auch einen Gegner eine Karte ziehen lässt, wenn eine Kreatur einem anderen Gegner Kampfschaden zufügt. Dies kann dank der Fülle an Ansporneffekten in Blame Game erzwungen werden.

Es gibt mehrere Karten, die Ihren Gegnern verheerenden Schaden zufügen können. Das teuflische Duo sorgt dafür, dass der gesamte Schaden einem Gegner doppelten Schaden zufügt, und Gisela, Klinge der Goldnacht, macht das Gleiche, halbiert aber den gesamten Schaden, der entweder dir oder einer bleibenden Karte, die du kontrollierst, zugefügt würde. Das Erbe des Duellanten ist eine Möglichkeit, den Schadensausstoß zu erhöhen, da Sie damit jeder angreifenden Kreatur bis zum Ende der Runde einen Doppelschlag versetzen können. Sie müssen die angreifende Kreatur nicht kontrollieren, also können Sie einer mächtigen, angestachelten Kreatur einen Doppelschlag versetzen, um genug Schaden zu verursachen, um möglicherweise jemanden aus dem Spiel zu nehmen.

Wenn es ums Anstacheln geht, solltest du deinen Shiny Impetus oder Martial Impetus nicht an eine schwache Kreatur verschwenden, denn wenn diese geblockt wird, verschwindet der Ansporn einfach, wenn die Kreatur im Kampf stirbt. Wenn du es jedoch auf eine Kreatur mit einer hohen Statline legst, kann sie dafür sorgen, dass sie deinem Gegner großen Schaden zufügt und dir nichts anhaben kann.

Blame Game verfügt auch über eine Handvoll Entfernungszauber. Loyalitätsversprechen kann die meisten Schutzfähigkeiten umgehen, da es alle Kreaturen bis auf eine dazu zwingt, auf dem Schlachtfeld jedes Spielers geopfert zu werden, und die zurückgebliebenen Kreaturen können Sie auch nicht angreifen. Winds Of Rath ist ein traditionelleres Boardwipe, bei dem einfach alle Kreaturen zerstört werden.

Schließlich verfügt Blame Game über viele Schadensschutzkarten, um sowohl Sie als auch Ihre Kreaturen im Spiel zu halten. Gideons Opfer kann den gesamten Schaden einer Kreatur aufzwingen, sei es eine mit Unzerstörbarkeit wie Brash Taunter oder eine Kreatur, deren Tod dir egal ist. Comeuppance, Take Take The Bait und Selfless Squire verhindern alle Kampfschaden, um dich vor lästigen Kreaturen zu schützen.

Es gibt nur 26 Kreaturen im Deck, von denen einige dazu gedacht sind, geopfert zu werden, also verlassen Sie sich stark darauf, die Kreaturen Ihrer Gegner dazu zu bringen, den Schaden für Sie zu verursachen, und dann am Ende einzugreifen, um den letzten Spieler zu erledigen und sich einen zu sichern Sieg.

Budgetkarten zum Upgraden von Blame Game

Da Blame Game stark auf Ansporn und erzwungenen Kampf ausgerichtet ist, sind die besten Upgrades mehr Gewinne und ermöglichen diese Strategie.

Lästiges Quasit

Ein solches Upgrade ist Bothersome Quasit. Es verwandelt alle Zauber, die keine Kreaturen sind und die du wirkst, in Anstachel-Auslöser, und da die meisten Arten, wie du Anstachel auslöst, an Auren geknüpft sind, ist „Störender Quasit“ eine Möglichkeit, zwei Kreaturen zum Preis von einer anzustacheln. Es macht es auch einfacher, deine Gegner anzugreifen, da du die meisten von ihnen anstacheln wirst. „Störendes Quasit“ macht sie unfähig, zu blocken.

Leben der Party

Eine weitere Karte, die Sie sich für Upgrades ansehen sollten, ist Life Of The Party, eine Elementarkreatur, die allen Ihren Gegnern Kopien von sich selbst gibt. Der wichtige Teil ist, dass sie während des gesamten Spiels angestachelt werden, was bedeutet, dass der Ansporn, egal was passiert, nicht entfernt werden kann (etwas, das normalerweise nach dem Kampf endet). Dies wirkt sich auf den Effekt von Nelly Borca aus, da „Life Of The Party“ über Erstschlag und Trampelschaden verfügt, um es Ihren Gegnern leicht zu machen, sich untereinander zu verbinden und Schaden anzurichten.

Verspottung vom Wall

Taunt From The Rampart aus Tales Of Middle-earth ist eine weitere tolle Karte zum Abschluss von Spielen. Für fünf Mana werden alle Kreaturen deiner Gegner angestachelt und können nicht geblockt werden. Das bedeutet, dass sie garantiert alle gegenseitig angreifen, sodass Sie nach der Verrechnung jeden ausnutzen können, der stehen bleibt, da Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass eine Ihrer Kreaturen geblockt wird.

Geoge Rager

Schließlich ist Geode Rager eine fantastische Möglichkeit, Ihre Gegner anzustacheln. Um eine Kreatur anzustacheln, musst du einfach ein Land spielen, das seine Landfall-Fähigkeit auslöst, um jede Kreatur, die ein Spieler kontrolliert, anzustacheln. Als Boros hat Blame Game leider nicht viele Möglichkeiten, die Landungsfähigkeit mehrmals pro Runde auszulösen. Die einzigen konsistenten Möglichkeiten bestehen darin, den Fluchttunnel oder die Myriadenlandschaft für ein Standardland zu opfern. Für ein Land ist es jedoch großartig, jede Kreatur eines Gegners anzustacheln, und eine einfache Möglichkeit, den Spieler mit dem gruseligsten Zustand auf dem Spielbrett schnell anzustacheln.

Karten zum Ausschneiden von Blame Game

Feder, strahlender Schiedsrichter

Wie bei jedem Upgrade müssen Sie Karten ausschneiden, um Platz für neue zu schaffen. Ein empfohlener Schnitt ist Feather, Radiant Arbiter. Obwohl es für sich genommen eine gute Karte ist, trägt sie nicht viel zur Hauptstrategie bei, für die Blame Game entwickelt wurde. Daher ist es besser, Feather für sein eigenes Deck zu entfernen, anstatt zu versuchen, es im Blame Game zu behalten.

Anya, gnadenloser Engel

Anya, Merciless Angel ist eine weitere Karte zum Ausschneiden. Es trägt nichts zur Strategie bei und ist lediglich eine solide Kreatur im späten Spielverlauf, die sich selbst unzerstörbar machen kann. Es erfordert jedoch eine Menge Vorbereitung, um an den Punkt zu gelangen, an dem es Wirkung entfalten kann, und dieser Platz sollte besser dafür genutzt werden, Ihren Hauptspielplan stärker zu berücksichtigen.

Lösegeldforderung

Die Lösegeldforderung ist eine Karte, die zwar in Ordnung ist, das Deck aber nicht verfehlt, wenn sie weg ist. Es überwacht einen, wenn es ins Spiel kommt, und kann später geopfert werden, um eine Kreatur anzustacheln, eine Karte zu ziehen oder die oberste Karte deiner Bibliothek zu verhüllen (lege sie verdeckt und kann für ihren Manawert gewirkt werden, wenn es sich um eine Kreatur handelt). ). Der Zugang zu einem Stachel ist zwar schön, aber die einmalige Verwendung macht ihn weniger wünschenswert. Darüber hinaus bringt es Ihren Spielbrettstatus nicht so gut voran, dass es besser ausgeschlossen bleibt, anstatt im Deck zu bleiben.

Etali, Ursturm

Die letzte der schneidbaren Karten ist Etali, Ursturm. Etali ist ziemlich berüchtigt dafür, dass sie in praktisch jeder Commander-Precon enthalten ist, die Rot hat, und ist oft eine der Hauptkarten, die für Upgrades gestrichen werden. Die Karte ist völlig in Ordnung, aber sechs Mana für eine Kreatur auszugeben, bei der man eine ganze Runde warten muss, bis man sie nutzen kann, ist alles andere als wünschenswert. Es harmoniert mit keiner der von Blame Game verfolgten Strategien, daher gibt es kaum einen Grund, es im Deck zu behalten.

Bei den hier aufgeführten Upgrades wurden Karten im Wert von mehr als 5 US-Dollar vermieden, es handelte sich eher um Budget-Upgrades als um vollwertige Upgrades. Es gibt viele mächtige Karten, die Blame Game gerne hätte, aber dafür muss man tiefer in den Geldbeutel greifen, um sie zu bekommen. Sie müssen Blame Game auch nicht aktualisieren. Es gibt einige Commander-Spieler, die die niedrigeren Leistungsstufen von Precons genießen und Spiele ausschließlich mit anderen Precons spielen. Während ein unbearbeitetes Blame-Game-Precon mit verfeinerten Decks zu kämpfen haben könnte, ist es im Vergleich zu anderen Precons solide und kann recht gut mithalten.

Wenn Sie Commander-Precons verwenden, könnte Sie unser MKM-Draft-Guide interessieren, um stattdessen Ihr Können bei Sealed-Decks zu testen. Ebenso könnte Sie unser Deckbauleitfaden „Murders at Karlov Manor“ interessieren, damit Sie versuchen können, ähnlich geschickte Standarddecks zu erstellen.

PLAY GUÍAS - CÓDIGOS DE JUEGOS

Play Guías

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x