Der Schweizer Nemo gewinnt Eurovision 2024 mit

**Der Schweizer Nemo wird mit „The Code“ zum Eurovision-Champion 2024 gekrönt**

In einem spannenden Finale ging die Schweiz als Siegerin aus dem 68. Eurovision Song Contest hervor. Nemos fesselnde Darbietung von „The Code“ überzeugte sowohl die Jury als auch die Fernsehsender und sicherte der Schweiz den ersten Sieg seit 1988.

Eine triumphale Leistung

Nemos Bühnenpräsenz erregte Aufmerksamkeit, da er mühelos elektronische Beats mit gefühlvollem Gesang verband. „The Code“ fand großen Anklang beim Publikum und rief Themen wie Einheit, Vielfalt und menschliche Verbindung hervor. Die hohen Punktzahlen der Jury und die überwältigende Unterstützung der Televoter zeigten die universelle Anziehungskraft des Songs.

Harte Konkurrenz

Die Schweiz war einer starken Konkurrenz von 25 anderen Ländern ausgesetzt. Die Kroaten Baby Lasagna mit ihrer ansteckenden Tanzhymne „Fiesta“ und die Ukrainer Tvorchi mit ihrer ergreifenden Ballade „Heart of Steel“ gehörten zu den Spitzenkandidaten. Auch die Italienerin Angelina Mango beeindruckte mit ihrem kraftvollen Gesang in „Alba“. Am Ende setzte sich jedoch Nemos beeindruckende Leistung durch.

Graham Nortons Vorhersagen

Der für seine witzigen Beobachtungen bekannte britische Kommentator Graham Norton hatte seine Unterstützung für Irland angedeutet. Er räumte jedoch die Unvorhersehbarkeit des Wettbewerbs ein und erklärte: „Es hängt alles von der Nacht ab.“ Nortons Vorhersage erwies sich als richtig, denn die Irin Bambie Thug schrieb Geschichte, indem sie sich für das Finale qualifizierte, obwohl ihre pro-palästinensische Aussage kontrovers diskutiert wurde.

Irlands historischer Erfolg

Die Qualifikation von Bambie Thug war das erste Mal seit 2018, dass Irland das Eurovision-Finale erreichte. Ihre Darbietung von „Doomsday Blue“ vermittelte eine starke Botschaft der Inklusivität und löste Gespräche über soziale Themen aus. Dies unterstreicht den langjährigen Erfolg Irlands in diesem Wettbewerb, der dazu geführt hat, dass Irland gemeinsam mit Schweden die meisten Siege errungen hat, darunter Danas Sieg im Jahr 1970.

Ein spektakuläres Finale

Eurovision 2024 präsentierte eine Vielzahl unterschiedlicher Musikstile und Kulturen. Das große Finale war ein visuelles Fest mit aufwändigen Bühnenbildern, farbenfrohen Kostümen und fesselnden Darbietungen, die das Publikum in ihren Bann zogen. Es bestätigte den Status des Eurovision Song Contest als eines der beliebtesten und beliebtesten Unterhaltungsereignisse weltweit.

Zitate von Nemo und Graham Norton

„Das ist ein wahrgewordener Traum. Es ist mir eine große Ehre, die Schweiz vertreten und „The Code“ in die Welt gebracht zu haben. Musik hat die Kraft, Menschen zu verbinden, und heute Abend haben wir gezeigt, dass die Einheit siegt“, sagte Nemo in einer Pressekonferenz nach dem Sieg.

„Eurovision ist immer eine Achterbahnfahrt voller Überraschungen. Nemo hat eine wirklich denkwürdige Leistung abgeliefert und die Schweiz hat diesen Sieg verdient. Es ist ein Beweis für die Stärke des Liedes und das Talent des Künstlers“, sagte Graham Norton.

Beitragsnavigation

PLAY GUÍAS - CÓDIGOS DE JUEGOS

Play Guías

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x