Welche Gameplay-Änderungen wurden im Echoes-Update von Wayfinder eingeführt?

Wayfinder setzt auf Koop-PvE und bietet Mikrotransaktionen an

Wayfinder von Airship Syndicate wird mit einer umfassenden Überarbeitung ein Comeback erleben, bei dem das Free-to-Play-Modell und die ständige Online-Anforderung zugunsten eines kostenpflichtigen Premium-Erlebnisses aufgegeben werden.

Koop dominiert

Das Echoes-Update, das am 11. Juni erscheint, wird das Gameplay von Wayfinder komplett überarbeiten und sich auf Koop-PvE-Action konzentrieren. Spieler können sich nun mit bis zu zwei anderen Gefährten auf Quests begeben, was ein intensiveres und kollaborativeres Erlebnis bietet. Darüber hinaus wurde ein Offline-Modus hinzugefügt, der Solospiel oder lokales Koop-Spielen ermöglicht.

Keine Mikrotransaktionen mehr

In einem mutigen Schritt eliminiert Wayfinder Echoes Mikrotransaktionen und macht ständige In-Game-Käufe überflüssig. Stattdessen kann alles, was zuvor durch Mikrotransaktionen verfügbar war, einschließlich Charakteren, Waffen und Rüstungen, durch Gameplay verdient werden. Diese Änderung entspricht Branchentrends und Spielerpräferenzen und zielt darauf ab, ein respektvolleres und erfüllenderes Spielerlebnis zu bieten.

Gameplay-Verbesserungen

Über die grundlegende Änderung des Gameplays hinaus bringt Echoes zahlreiche Verbesserungen und Ergänzungen mit sich. Spieler können jetzt Rüstungen mit unterschiedlichen Werten ausrüsten, auf zufällige Waffenabwürfe stoßen und Charaktere effizienter erwerben. Das Update führt außerdem ein „Talentsystem“ zur Charakteranpassung ein und erweitert das Wohnsystem um weitere Gegenstände.

Neue Inhalte und Roadmap

Airship Syndicate hat Echoes mit neuen Inhalten gefüllt, darunter eine neue Region zum Erkunden, einen spielbaren Charakter namens Grendel und mehrere neue Jagden. Die Roadmap des Spiels für 2024 umfasst weitere Updates, wobei die vollständige Veröffentlichung der Version 1.0 für Ende des Jahres geplant ist.

Steam-Relaunch und Fortschrittslöschung

Bestehende Wayfinder-Besitzer können am 31. Mai auf das Echoes-Update zugreifen, während neue Spieler das Spiel ab dem 11. Juni kaufen und spielen können. Es ist wichtig zu beachten, dass der Fortschritt gegenüber der vorherigen Version gelöscht wird, da die Speicherung nun lokal erfolgt.

Eine neue Ära für Wayfinder

Die Entscheidung von Airship Syndicate, Wayfinder als kostenpflichtigen Premium-Titel mit Schwerpunkt auf Koop-Gameplay umzugestalten, ist ein strategischer Wandel. Das Studio hofft, den Spielern ein stabileres, angenehmeres und nachhaltigeres Erlebnis zu bieten. Mit einer ausgewogenen Schwierigkeitskurve, verbesserten Systemen und einer florierenden Community möchte Echoes Wayfinder wiederbeleben und seine Zukunft sichern.

Lesen Sie auch:Welche Verbesserungen wurden laut Text in der Fortsetzung von Star Wars Jedi: Survivor vorgenommen?

Beitragsnavigation

PLAY GUÍAS - CÓDIGOS DE JUEGOS

Play Guías

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x