Komplettlösung für die Quest „Dragon’s Dogma 2 Wandering Roots“ – wie man Sacred Arbor evakuiert

Play Guías wird vom Reader unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision. Preisänderungen vorbehalten. Erfahren Sie mehr

Der Dragon’s Dogma 2 Wandering Roots Die Quest ist eine der Hauptquests, die Sie in der Unmoored World bewältigen müssen. Da die Elfen sich weigern, ihre Häuser in Sacred Arbor zu verlassen, müssen Sie sie davon überzeugen, dass es das Richtige ist, und wir zeigen Ihnen, wie das geht.

Schauen Sie sich unsere Tipps und Tricks zu Dragon’s Dogma 2 an, um einige tolle Hinweise zu erhalten, die Sie bei Ihrem Abenteuer unterstützen. Und werfen Sie einen Blick auf unseren Leitfaden zum wahren Ende von Dragon’s Dogma 2, um einen Blick auf alles zu werfen, was Sie in der Unmoored World tun müssen. Kommen wir nun dazu, wie man die Quest „Wandernde Wurzeln“ zur Evakuierung von Sacred Arbor in Dragon’s Dogma 2 abschließt.

Von Play Guías aufgenommenes Bild

Komplettlösung für Dragon’s Dogma 2 Wandering Roots

Sobald Sie die Unmoored World in Dragon’s Dogma 2 betreten haben, können Sie zur Sacred Arbor gehen und versuchen, die Elfen davon zu überzeugen, dass sie ihre Häuser verlassen und zum Meeresbodenschrein gehen müssen. Sprechen Sie mit Glyndwr oder Doireann, um den Anfang zu machen, und sie werden Ihnen sagen, dass ihr Vater Taliesin sich weigert zu gehen.

Doireann wird ihn davon überzeugen, dass die Heimat der Elfen dort ist, wo das Arborheart wächst, und dass dies ihre einzige Option ist, wenn es woanders Wurzeln schlagen kann. Taliesin wird zustimmen und Ihnen einen Abschnitt des Baumherzens geben, den Sie am Schrein am Meeresboden pflanzen können, mit der Erklärung, dass er der Evakuierung der Elfen zustimmen wird, wenn er Wurzeln schlägt.

Von Play Guías aufgenommenes Bild

Möglicherweise können Sie auch weiterhin mit Taliesin sprechen, um ihn davon zu überzeugen, alle zum Gehen zu bewegen. Dies kann einige Versuche über mehrere Tage hinweg erfordern oder überhaupt nicht passieren. Wenn es bei Ihnen nicht klappt, müssen Sie stattdessen den Arborheart-Stecklinge pflanzen.

Heilung des Baumherzens

Um einen Laubenherz-Schnitt zum Meeresboden-Schrein zu bringen, müssen Sie das Laubenherz zunächst bereits restauriert haben. Dies geschieht durch die Nebenquest „Ailing Arborheart“. Wenn Sie dies bereits abgeschlossen haben, können Sie mit dem nächsten Abschnitt fortfahren. Wenn nicht, müssen Sie dies jetzt tun.

Sprich mit Doireann, die dir sagen wird, dass sie etwas namens Gwyfencha braucht, um das Baumherz zu heilen, aber sie weiß nicht, wo sie es finden kann. Begib dich weit südlich von Bakbattahl zu Brokkrs Schmiede und finde heraus, dass Gwyfencha auch als Schuppenasche bekannt ist und dass du zwar welche in der Nähe finden kannst, er dir aber keine überlässt.

Seine Lehrling Sara erzählt Ihnen, dass Zwerge ein Elfenessen namens „Nutriabh“ lieben. Gehen Sie zurück zur Heiligen Laube und sprechen Sie mit Doireann. Bringen Sie ihr einen faulen Fisch und einen faulen Apfel, und sie wird eine Portion zubereiten. Bringt es zurück zu Brokkr und ihr könnt etwas Schuppenasche einsammeln. Bringen Sie alles zu Doireann zurück, um das Arborheart zu heilen, damit Sie mit Wandering Roots fortfahren können.

Von Play Guías aufgenommenes Bild

Benutze einen Portkristall

Da es in der Unmoored World so viele Ferrystones gibt, stellen Sie sicher, dass Sie einen Portkristall bei Sacred Arbor platzieren, damit Sie schnell zwischen hier und dem Seafloor Shrine reisen und die Quest in nur wenigen Minuten abschließen können.

Den Arborheart-Steckling pflanzen

Gehen Sie zum Meeresbodenschrein und suchen Sie nach einem kleinen quadratischen Stück Erde in der nordwestlichen Ecke des Gebiets (die genaue Position finden Sie auf der Karte oben). Untersuchen Sie den Boden mit dem Steckling in Ihrem Inventar, um ihn einzupflanzen. Kehren Sie mit der guten Nachricht nach Taliesin zurück und er wird zustimmen, die Elfen von Sacred Arbor zum Meeresbodenschrein zu evakuieren.

Nach Abschluss erhalten Sie unabhängig von der verwendeten Methode 20.000 XP, 25.000 G und 30 Wyrmslife-Kristalle.

Das ist alles, was Sie über die Quest „Dragon’s Dogma 2 Wandering Roots“ wissen müssen. Wenn Sie auf der Suche nach weiteren Questführern für Dragon’s Dogma 2 sind, schauen Sie sich unbedingt auch „Prey to the Pack“ und „Hunt for the Jadeite Orb“ an.

PLAY GUÍAS - CÓDIGOS DE JUEGOS

Play Guías

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x