Die 13 teuersten Karten in Murders at Karlov Manor (MTG)

Play Guías wird vom Reader unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision. Preisänderungen vorbehalten. Erfahren Sie mehr

Murders At Karlov Manor ist die erste Standard-Veröffentlichung des Jahres 2024 mit zahlreichen neuen Karten, die sich auf alle Formate von Magic: The Gathering auswirken. Das Set hat einen geringeren Wert als andere, insbesondere im Vergleich zum letzten Standardset „The Lost Caverns Of Ixalan“. Es gibt jedoch immer noch einen Mehrwert, insbesondere durch die Behandlung mit unsichtbarer Tinte, die vielen der besten Karten des Sets verliehen wurde. Dies sind die 13 teuersten Murders At Karlov Manor-Karten.

01

Morde im Karlov Manor Sammler-Boosterbox

02

Morde im Karlov Manor Commander Precons

03

Morde im Karlov Manor Play Booster

✓ Johnnys Urteil:

Woher kommt der Preis:

Alle Preise basieren auf dem auf TCGPlayer für jede Karte in diesem Artikel aufgeführten Marktpreis und sind in USD angegeben.

13. Agrus Kos, Spirit Of Justice (Invisible Ink) – 13,65 $

Agrus Kos, Geist der Gerechtigkeit ist eine neue Karte eines alten Charakters aus dem ursprünglichen Ravnica-Set, der nach seinem Tod als Geist zurückkehrt. Er ist zu einer beliebten Figur geworden und wird in der Handlung von Murders At Karlov Manor gerufen, um bei der Aufklärung der Morde auf Ravnica zu helfen.

Aufgrund seiner Beliebtheit als Charakter ist seine Karte wertvoll, obwohl sie einen schwächeren Effekt hat. Die Karte ist anständig, hat aber in keinem Format ein festes Zuhause und ist daher nicht aus Leistungsgründen sehr begehrt, sondern weil viele Leute Agrus Kos als Charakter lieben.

12. Massacre Girl, Known Killer – 15,23 $

Die meisten teuren Karten in „Murders At Karlov Manor“ sind solche mit der Behandlung „Invisible Ink“, aber „Massacre Girl, Known Killer“ ist eine von zwei nicht-Invisible Ink-Karten mit Wert.

Als Karte ist sie fantastisch und verleiht Kreaturen Verdorren, um es ihnen leichter zu machen, das Spiel zu verlassen, indem sie mit -1/-1-Marken geschwächt werden. Es speist sich auch in den anderen Effekt von Massacre Girl, Known Killer ein und profitiert von der Fähigkeit „Verdorren“, da er sterbende Kreaturen in Kartenziehen verwandelt, was Mono-Schwarz nur schwer tun kann.

11. Incinerator Of The Guilty (Invisible Ink) – 16,48 $

Heutzutage gibt es in fast jedem Magic-Set einen Verfolgungsdrachen mit großer Wirkung, und für Murders At Karlov Manor geht dieser Titel an Incinerator Of The Guilty. Für sechs Mana hast du eine Quelle potenzieller ständiger Löschungen auf dem Spielfeld, die nur einen Spieler betreffen, solange du Beweise auf dem Friedhof sammeln kannst.

Da die meisten auf Drachen basierenden Decks viele Karten mit hohem Manawert spielen, kann Incinerator Of The Guilty problemlos allen Kreaturen, die ein Gegner kontrolliert, großen Schaden zufügen. Da es sowohl Flug- als auch Trampelschaden verursacht, ist es wahrscheinlicher, dass „Incinerator of the Guilty“ seinen Effekt auslöst. Es muss nur ein einziger Schaden durchgedrückt werden, um auszulösen, etwas, das Trampeln trivial macht.

10. Aurelia’s Vindicator (Invisible Ink) – 17,90 $

Aurelias Verteidigerin ist eine von zwei nicht-legendären Kreaturen hier und obendrein eine großartige Karte. Sein Schutz macht es schwieriger, ihn zu entfernen, und er kann mehrere Kreaturen massenhaft entfernen, je nachdem, wie viel Mana du in das „X“ steckst, wenn du es für die Verkleidungskosten aufdeckst.

Ein Teil des Wertes von Aurelias Verteidiger ergibt sich aus seinem Kreaturentyp. Engel erfreuen sich großer Beliebtheit, und Decks mit ihnen erscheinen in verschiedenen Formaten. Es verfügt über eine Lebensverknüpfung, die auch gut mit Angel-Decks harmoniert.

9. Delney, Streetwise Lookout – 19,26 $

Delney, Streetwise Lookout hatte in Murders At Karlov Manor nur einen kleinen Auftritt in der Geschichte, aber für ihre Karte erhielten sie eine mächtige Fähigkeit, die Kreaturen mit geringer Stärke zugute kommt. Es macht sie für starke Gegner unblockbar und verdoppelt gleichzeitig ihre Kreatureneffekte.

Delney ist großartig in White Weenie-Decks, die mehrere billige weiße Kreaturen mit geringer Stärke und Widerstandskraft spielen. Delney ist ein großartiges Top-End für diese Strategie, da es eine Möglichkeit darstellt, mehr garantierten Schaden zu erzielen.

8. Vein Ripper (unsichtbare Tinte) – 21,78 $

Die andere nicht-legendäre Kreatur, die es hier gibt, der Vein Ripper, ist ein toller Lohn für Selbstaufopferung. Wenn Sie eine Möglichkeit haben, mehrere Kreaturen gleichzeitig loszuwerden, kann Vein Ripper verheerenden Schaden anrichten, der ausreicht, um jemanden ganz aus dem Spiel zu nehmen.

Es ist wichtig zu beachten, dass „Ven Ripper“ ausgelöst wird, wenn jede Kreatur stirbt, nicht nur Ihre eigene. Da Vein Ripper nach einem Spielfeld-Wipe miterleben muss, wie so viele Kreaturen sterben, kommt es zu einem gewaltigen Stapel seiner Effekte.

7. Trostani, Three Whispers (Invisible Ink) – 23,26 $

Trostani, eine sehr wichtige Figur in der Geschichte, ist auch eine der teuersten Karten im Set. Für nur drei Mana ist ein 4/4, der sich verschiedene Schlüsselwörter geben kann, großartig, um im Kampf großartig zu sein.

Obwohl es nicht viele Decks gibt, in die Trostani passt, ist er dennoch eine solide Kreatur. Darüber hinaus ist Trostanis Bedeutung in der Geschichte ein weiterer Faktor für den Wert der Karte, was eine perfekte Kombination von Faktoren ergibt, die sie wertvoll machen.

6. The Pride Of Hull Clade (Invisible Ink) – 23,84 $

Die Pride Of Hull Clade ist eine Verfolgungskarte im Set, weniger wegen ihrer Macht als vielmehr wegen ihrer Neuheit. Es ist eine Karte, die Kreaturen mit großer Widerstandskraft ausnutzt und eine Möglichkeit für Kreaturen mit Verteidiger bietet, anzugreifen.

Es handelt sich um eine Nischenkarte für eine Nischenstrategie, die aber trotzdem Spaß macht. Der Gimmick, mit Walls anzugreifen, ist großartig, ebenso wie das Kartenziehen, das The Pride Of Hull Clade bieten kann, insbesondere wenn es auf sich selbst angewendet wird.

5. Vannifar, Evolved Enigma (Unsichtbare Tinte) – 30,29 $

Die unsichtbare Tintenbehandlung für Vannifar, Evolved Enigma, ist zehnmal so teuer wie die Basisversion und ist damit die auffälligste (und teuerste) Version, die man besitzen kann. Sie spielte in der Geschichte eine untergeordnete Rolle, obwohl Simic selbst viel mehr Einfluss hatte.

Als Karte ist Vannifar eine solide Möglichkeit, Kreaturen verdeckt ins Spiel zu bringen, sodass Sie Kreaturen verwandeln und verkleiden können, ohne jemals die Kosten dafür bezahlen zu müssen. Außerdem kannst du +1/+1-Marken auf sie legen, da alle verdeckten Kreaturen als farblos gelten.

4. Massacre Girl, Known Killer (Invisible Ink) – 36,64 $

Sowohl der Standarddruck von Massacre Girl, Known Killer als auch die Variante mit unsichtbarer Tinte belegen zwei Plätze in der Rangliste der teuersten Karten in Murders At Karlov Manor. Massacre Girl ist eine beliebte Figur und spielte zu Beginn der Geschichte eine wichtige Rolle als potenzielle Verdächtige der Morde.

Sie müssen Geld investieren, wenn Sie ein Exemplar von „Massacre Girl, Known Killer“ in die Hände bekommen möchten, sowohl in unsichtbarer Tinte als auch in regulären Kopien. Aber wenn Sie sich ein Exemplar aus einem Booster-Pack schnappen, erhalten Sie viel Wert für wenig Investition.

3. Anzrag, The Quake-Mole (Invisible Ink) – 38,03 $

Die Worte „Maulwurfsgott“ begeisterten viele und führten zum unsichtbaren Tintendruck von Anzrag, dem Quake-Maulwurf, einer der teuersten Karten in Murders At Karlov Manor. Anzrag hatte in der Geschichte nur einen großen Auftritt, aber der Hype um einen neuen Gruul-Gott überzeugte viele Fans.

Ein Teil davon liegt an seiner Wirkung. Wenn es blockiert wird, erhalten Sie einen kostenlosen zusätzlichen Kampf und können sogar Mana bezahlen, um die Blockierung zu erzwingen. Seine Wirkung verleiht ihm diesen Effekt vor allem dauerhaft, sodass du nur einmal sieben Mana investieren musst, solange es auf dem Schlachtfeld ist.

2. Delney, Streetwise Lookout (Invisible Ink) – 40,03 $

Delney holt sich fast den Titel der teuersten Karte im Set, und wenn genügend Zeit vergeht, könnte sie durchaus zur wertvollsten werden. Es ist eine sehr wertvolle Karte in Decks, in denen schwache Kreaturen gespielt werden, da sie ihnen ermöglicht, sich regelmäßiger zu verbinden und Schaden anzurichten.

Die unsichtbare Tintenbehandlung ist die seltenste Form, die eine Karte in diesem Set annehmen kann, sodass sie in Kombination mit einer Verfolgungskarte einen hohen Wert ergibt.

1. Rakdos, Patron des Chaos (Invisible Ink) – 45,05 $

Der Gildenanführer der Rakdos, Rakdos, Patron des Chaos, ist die teuerste Karte in Murders At Karlov Manor. Es zwingt Ihren Gegner dazu, Kreaturen auszutauschen, um Sie am Ziehen von Karten zu hindern. Wenn er sich jedoch weigert oder keine Kreaturen hat, erhalten Sie zwei Karten.

Rakdos, Patron des Chaos, ist nicht die stärkste Karte im Set, und mehrere andere Karten hier sind besser als sie. Allerdings ist Rakdos ein ikonischer Charakter von Magic, was den Wert maßgeblich beeinflusst hat.

Was ist die teuerste Karte in Murders at Karlov Manor?

Rakdos, Patron des Chaos ist die teuerste Karte im Set und kostet 45,05 $.

Wir haben uns auch einen Blame-Game-Guide angesehen, damit Sie eines der besten Precon-Commander-Decks in MTG besser verstehen können.

PLAY GUÍAS - CÓDIGOS DE JUEGOS

Play Guías

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x